In Ecuador gelangen Sie innerhalb von wenigen Stunden vom kühlen Hochland, das die faszinierende, koloniale Hauptstadt Quito umgibt, zum feuchten und immer noch geheimnisvollen Regenwald des Amazonastieflandes.

  • QUITO – DIE SCHÖNSTE STADT LATEINAMERIKAS

  • DAS NAPO WILDLIFE CENTER IM AMAZONASTIEFLAND

  • EINE KREUZFAHRT DURCH DAS GALAPAGOS ARCHIPEL

Nicht viel weiter ist es in die hohen Andenhänge, an die Pazifikküste oder gar zu den einzigartigen Galapagos- Inseln.

Eine Reise durch Ecuador ist eine Reise durch die atemberaubende Schönheit unseres Planeten, die vielfältiger und abwechslungsreicher kaum sein kann.

QUITO – DIE SCHÖNSTE STADT LATEINAMERIKAS
-
Nach der Landung in Quito erwartet Sie gleich die schönste Stadt Lateinamerikas – so die selbstbewusste Meinung aller Einwohner der Hauptstadt Ecuadors.

In einer Art Gasse, umgeben von mehreren Bergen, liegt die höchstgelegene Hauptstadt der Welt auf 2.850 m, was die Ankunft besonders spektakulär erscheinen lässt.

Aber nicht nur die außergewöhnliche Lage macht diese Stadt zu einer solchen Besonderheit. Es ist vor allem das koloniale Erbe und die daraus resultierende Architektur.

Die Kolonialpracht von Quito ist wirklich beeindruckend. Wegen ihrer vielen Kirchen und Klöster erhielt Quito zudem den Beinamen „das Kloster von Amerika", und im Jahre 1978 erklärte die UNESCO die Stadt zum Weltkulturerbe.

Und wie es der Name des Landes bereits suggeriert, verläuft durch Quito auch der Äquator. Doch Worte alleine können die Pracht nicht beschreiben – erleben Sie sie mit Ihren eigenen Augen.

Individuelle Reise planen!

IM NAPO WILDLIFE CENTER DES AMAZONASBECKENS
-
In einem der entlegendsten Gebiete des ecuadorianischen Amazonasbeckens und nur mit dem Flugzeug und einem motorisierten Kanu erreichbar, liegt das Napo Wildlife Center - eine der eindrucksvollsten Lodges Ecuadors.

Die Napo Wildlife Amazonas-Lodge wird als Teil eines ökologischen Projektes zum Schutze des Yasuni Nationalparks und einer dort lebenden Indianer-Kommune betrieben. Der Nationalpark und die liebevoll gestaltete Lodge liegen tief im Herzen des tropischen Regenwaldes Ecuadors.

Das Napo Wildlife Center ist ein einzigartiges ökologisches Projekt mit dem Ziel die faszinierende Natur des Nationalparks Yasuni zusammen mit der indianischen Kommune Añangu zu schützen.

Der Nationalpark Yasuni breitet sich am südlichen Ufer des Rio Napo mit ca 982.000 ha Primärwald aus. Die Geomorphologie des Parks ist gekennzeichnet durch die endlose Aufeinanderfolge kleiner Hügel, die im Laufe der Jahrtausende von den Flüssen geformt wurden.

Die Añangu-Indigenas haben im Ökotourismus eine alternative Lebensgrundlage gefunden und führen spannende und interessante Touren in das faszinierende Ökosystem mit vielfältiger Flora und Fauna durch.

Individuelle Reise planen!

EINE KREUZFAHRT DURCH DAS GALAPAGOS ARCHIPEL
-
Danach erwarten Sie die einzigartigen Galapagos Inseln.

Es gibt wohl kaum einen anderen Platz auf der Welt, der die Entstehungsgeschichte der Erde und ihrer Lebewesen so plastisch veranschaulichen kann.

Schon Charles Darwin bewunderte die zwei- oder vierbeinigen Anpassungskünstler: Leguane, die Schwimmhäute zwischen den Zehen entwickelten und somit eine Stunde unter Wasser jagen können.

Pinguine, die sich in die Tropen verirrt haben und Kormorane, deren Flügel sich zu Stummeln zurückbildeten, weil sie sie offenbar nicht brauchten. Dies sind allesamt Musterbeispiele der darwinistischen Evolutionstheorie, mit der der junge englische Wissenschaftler nach seiner Reise zu den Galapagos Inseln an der biblischen Schöpfungsgeschichte rüttelte.

Beeindruckend ist auch die große Zutraulichkeit der Tiere, die schon der spanische Bischof Tomas 300 Jahre vor Darwin erwähnenswert fand. Mit etwas Glück werden auch Sie von neugierigen Seelöwen umkreist, wenn Sie ein Bad im Pazifischen Ozean nehmen.

Das vulkanische Archipel wird Ihnen das Gefühl geben, in einer anderen Welt zu sein, auch wenn es nicht mehr die Welt ist, die Charles Darwin 1835 bei seinem Besuch vorfand.

Sie lernen die immer noch faszinierende Inselwelt, die aus 13 großen, 6 mittleren und über 40 kleinen Inseln besteht, von Bord des luxuriösen Mega-Katamarans M/Y Ocean Spray aus kennen.

Das Schiff bietet seinen Gästen höchsten Luxus und Komfort in seinen acht Kabinen, die alle mit privatem Bad, Klimaanlage und Balkon ausgestattet sind. Mit der M/Y Ocean Spray besuchen Sie die entlegenen Inseln eines der letzten Naturwunder unserer Erde – ein Erlebnis der besonderen Art.

Individuelle Reise planen!

Ein Reisebeispiel für Sie berechnet!

Reisepreis pro Person im Doppelzimmer:

ab 15.200,00

  • Linienflüge Deutschland - Quito / Guayaquil - Deutschland in der Business Class der KLM

  • Lokale Flüge Quito - Coca - Quito - Galapagos - Guayaquil in Economy- Class

  • 4 Übernachtungen / Frühstück in Quito inklusive einer privaten Tour nach Otavalo und privater Flughafentransfers

  • 3 Übernachtungen / Vollpension im Amazonasbecken Ecuadors inklusive Exkursionen mit englischsprachiger Führung und Transfers per Kanu

  • 8-tägige Galapagos Kreuzfahrt auf einem luxuriösen Katamaran inklusive Vollpension und Ausflügen mit englischsprachigem Naturführer

  • Garantiert individuelle Betreuung

KOMBINATIONSMÖGLICHKEITEN:

Kombinieren Sie Ihre Tour mit einer Rundreise durch Peru und Bolivien
...oder verlängern Sie den Trip am Karibikstrand von Venezuela oder auf den ABC Inseln
...oder bleiben Sie doch einfach noch einige Tage in Ecuador und machen eine Tour in das Hochland des Landes

Lassen Sie uns zusammen Ihre Traumreise nach Südamerika planen
-
Alle Reisen werden für Sie individuell und maßgeschneidert zusammengestellt!