"Costa Rica es pura vida!"

  • BEI DEN SCHILDKRÖTEN IN TORTUGUERO

  • DER VULKAN ARENAL UND MONTEVERDE

  • DER NATIONALPARK CORCOVADO

  • DIE STRÄNDE COSTA RICAS

Man könnte keinen treffenderen Ausdruck finden für die "Reiche Küste", wie Christoph Kolumbus das Land einst wegen der hier vermuteten, aber nie gefundenen Goldschätze taufte.

Ganz gleich ob "fabelhaft" oder "reich" – beides trifft in vielerlei Hinsicht auf Costa Rica zu. Mehr als 10% des gesamten Landes sind Nationalparks und Naturschutzgebiete mit üppigen Regenwäldern, geheimnisvoll erscheinenden Nebelwäldern und bizarren, von Kakteen durchzogenen, Trockenwäldern.

Die atemberaubende Flora wird von einer Fauna begleitet, deren Artenreichtum Sie ins Staunen versetzen wird. Das optische Naturerlebnis wird zudem durch die Gesänge der tropischen Vögel, die Rufe der Brüllaffen und andere unbekannte Geräusche akustisch so untermalt, dass Ihre Wanderung durch die Naturschutzgebiete zu einem wahren Erlebnis wird.

Ein Badeanschluss an einem der schönen Sandstrände an der Pazifikküste bildet das i-Tüpfelchen der Reise.

BEI DEN SCHILDKRÖTEN IN TORTUGUERO
-
San José - die quirlige Hauptstadt Costa Ricas, ein Nationalpark, riesige Bananenplantagen und ein von üppiger Tropenvegetation gesäumter Kanal liegen auf dem Weg nach Tortuguero, dem ersten Ziel Ihrer Rundreise.

Tortuguero erhielt seinen Namen nach den Meeresschildkröten, die hier jedes Jahr zwischen Juli und September an den Strand kommen, um ihre Eier zu legen. Bei einer geführten nächtlichen Tour mit einem Nationalpark- Ranger haben Sie vielleicht sogar die Möglichkeit, eine Schildkröte bei der Eiablage zu beobachten.

Doch nicht nur Schildkröten haben in dieser faszinierenden Lagunen- und Tropenlandschaft ihr Zuhause, sondern auch Caimane, das bedrohte Spitzkrokodil, Brüllaffen, Faultiere und viele verschiedene Vogelarten.

Schon die Anreise in den Nationalpark stellt ein einmaliges Erlebnis dar. Tortuguero ist ausschließlich über den Wasser- oder Luftweg zu erreichen.

Empfehlenswert ist eine Bootsfahrt durch die unzähligen Kanäle des Parks. Hierbei bieten sich einmalige Gelegenheiten alle Bewohner des Sekundärwaldes in ihrem natürlichen Lebensraum und aus nächster Nähe zu beobachten.

Individuelle Reise planen!

DER VULKAN ARENAL UND MONTEVERDE
-
Costa Rica ist eines der Länder mit der aufregendsten Flora und Fauna Lateinamerikas.

Es ist aber auch das Land mit einem der spektakulärsten Vulkane, dem Vulkan Arenal.

Mit seinen zurzeit fast täglichen Ausbrüchen vermittelt er einem das Gefühl, bei der Entstehung der Erde dabei zu sein.

Das aufregendste Erlebnis ist jedoch der nächtliche Anblick des Vulkans, wenn man die glühende Lava aus dem Vulkanschlund die Hänge hinunterfließen sehen kann.

Aus einer unserer am Fuße des Vulkans gelegenen Lodges können Sie dieses beeindruckende Naturereignis aus sicherer Entfernung genießen.

Nicht weit vom Vulkan Arenal befindet sich mit Monteverde eine weitere einmalige Attraktion Costa Ricas. Der primäre Regenwald ist hier fast vollständig in Wolken gehüllt, wodurch sich mehr als 2.500 Pflanzenarten ausbreiten konnten. Unvergesslich wird Ihnen ein „Spaziergang durch den Himmel“ in Erinnerung bleiben.

Auf sechs Hängebrücken führen Sie die Selvatura Walkways durch die Baumkronen des Regenwaldes. Eine gute Gelegenheit, die hier ansässige Tier- und Pflanzenwelt näher kennen zu lernen.

Individuelle Reise planen!

DER NATIONALPARK CORCOVADO
-
Als Erweiterung der Reise wartet noch ein wahres Juwel auf Sie: Der Corcovado Nationalpark auf der Halbinsel Osa im Südwesten des Landes, wo der Regenwald bis an die Strände der Pazifikküste wächst.

Eine überwältigende Vielfalt an Pflanzen und Tieren, wie zum Beispiel Baumstachler, Gürteltiere,Totenkopfäffchen und mehr als 370 tropische Vogelarten hat hier ihr Zuhause.

Besonders auffallend aber sind die hellroten Ara- Pärchen, die während ihres Fluges wie ein Farbtupfer über dem grünen Dschungeldach wirken.

Nach soviel Natur bilden einige Tage an den herrlichen, weißen Sandstränden von Manuel Antonio an der Pazifikküste den perfekten Abschluss Ihrer Reise ins Tropenparadies.

Individuelle Reise planen!

DIE STRÄNDE COSTA RICAS
-
Manuel Antonio Nationalpark: Die wunderschönen Zwillingsbuchten von Manuel Antonio liegen direkt an dem angrenzenden, gleichnamigen Nationalpark.

Halbinsel Papagayo (Tamarindo / Playa Langosta): Die langgezogene Bucht von Tamarindo ist ideal zum Baden und für lange Spaziergänge am Meer.

Playa Islita: Schöner Sandstrand südlich von Carrillo, sehr privat und isoliert gelegen und nur über eine holprige Schotterstrasse oder per Flugzeug zu erreichen. Hier finden Sie das 5-Sterne Boutique-Hotel „Punta Islita“.

Playa La Coyotera wie auch die benachbarten Strände sind ein bevorzugter Ort für Windsurfer. Starke Winde wehen vor allem während der Trockenzeit von Dezember bis April.

Individuelle Reise planen!

Ein Reisebeispiel für Sie berechnet!

Reisepreis pro Person im Doppelzimmer:

ab 7.365

  • Linienflüge Deutschland - San José und zurück in der Business Class der Condor

  • 9-tägige Rundreise durch Costa Rica mit einem privaten, klimatisierten 4x4 Fahrzeug oder Minibus und deutschsprachigem, naturkundlichem Reiseleiter inklusive Frühstück bzw. Vollpension in der Manatus Lodge

  • 3 Übernachtungen / Frühstück am Strand von Langosta inklusive Privattransfer zurück nach San José

  • 1 Übernachtung / Frühstück in San José

  • Private Flughafen-Transfers

  • Garantiert individuelle Betreuung

KOMBINATIONSMÖGLICHKEITEN:

Verlängern Sie doch noch einige Tage in Ihrem Strandhotel in Costa Rica
...oder entdecken Sie weitere faszinierende Nationalparks in Costa Rica
...oder kombinieren Sie die Reise nach Costa Rica mit einem Städtetrip nach New York
...oder fliegen Sie im Anschluss noch nach Belize, Guatemala oder Panama

Lassen Sie uns zusammen Ihre Traumreise nach Südamerika planen
-
Alle Reisen werden für Sie individuell und maßgeschneidert zusammengestellt!