Zwischen Träumerei und Wirklichkeit

Asien verstehen und seine Sehenswürdigkeiten von seiner besten Seite genießen.

  • MYANMAR

  • CHINA

  • THAILAND

Dies ist ein besonderes Erlebnis.

Myanmar, China und Thailand sind Bestandteile dieser Reise, die Sie abwechselnd Naturschönheiten genießen und unbeschreiblich schöne Kulturen erleben lassen.

MYANMAR
-
Diese Rundreise führt Sie nicht nur in eine andere geografische Region, sondern auch in eine andere Welt.

In Yangon, der Hauptstadt des Landes, spürt man schon den Aufbruch in moderne Zeiten an jeder Ecke.

Jedoch in einem Land, in dem die Religion so eine große Rolle spielt, ist in den Tempelbereichen der eindrucksvollen Shwedagon Pagoda scheinbar die Zeit noch stehen geblieben.

Ebenso in Bagan, der Hauptstadt des ersten Reiches im heutigen Myanmar. Pferdekutschen sind das Hauptfortbewegungsmittel und beim Anblick der eher einem Museum ähnelnden Stadt mit über 4.000 Tempeln und Pagoden verschlägt es jedem Besucher schier die Sprache.

Sonnenuntergänge auf den Dächern der Pagoden mit Blick auf den Irrawaddy und vor einer märchenhaften Kulisse unzähliger Tempel- und Pagodentürmchen lassen diesen Ort unvergesslich werden.

Individuelle Reise planen!

CHINA
-
Lijiang – das bedeutet „Stadt am schönen Fluss“. -
Shangri-La – aufgrund eines Romans aus "Zhongdian“ entstanden.

Bei dem schönen Fluss handelt es sich um ein kreuz und quer durch die Altstadt verlaufendes Kanalsystem, welches Lijiang einen ganz eigenen Charme verleiht. Hier werden Kleider, Gemüse, Geschirr und auch manchmal sich selbst gewaschen…

Die engen Kopfsteinpflastergässchen der Altstadt versprühen sogleich eine gewisse Behaglichkeit auf jeden Besucher und laden zum Bummeln ein. Wenn man es nicht besser wüsste, so würde man diese fast perfekte Altstadt Lijiangs für eine Disney World ähnliche Kreation halten.

Auf alle Fälle ist dieser Teil der Provinz Yunnan eine eigene Reise wert.

Na ja... und dann gibt es noch das fast 6.000 Meter hohe Jadedrachen- Schnee-Gebirge vor den Toren der Stadt. Die beste Aussicht dorthin hat man vom Teich des Schwarzen Drachens, gleich im Norden Lijiangs.

Einen Ausflug in die Tigersprungschlucht, eine der tiefsten weltweit, ist ein weiteres Muss für Freunde vielfältiger Vegetationen.

Aber auch smarte Hoteliers haben erkannt, dass es hier etwas zu holen gibt: Mit seiner raffinierten Architektur harmoniert das Banyan Tree Lijiang perfekt mit der spektakulären Berglandschaft der Region.

Jede der 55 atemberaubenden Villen ist nach Nordosten ausgerichtet und bietet inspirierende Aussichten auf die Gipfel des Jadedrachen- Schneeberges.

In Richtung Tibet befindet sich die Stadt Shangri-La im Nordwesten Yunnans. Sie ist Regierungssitz des Autonomen Bezirks Dêqên der Tibeter.

Der Name wurde 2001 aus dem etwas komplizierteren tibetischen Gyelthang bzw. Zhongdian in das wohlklingende und weltbekannte "Shangri-La" geändert. Angeblich, um mehr Touristen anzulocken.

Das sich dieser Name allerdings auf den Roman "Lost Horizon" des britischen Schriftstellers James Hilton bezieht, beraubt diesen wirklich schönen Teil Yunnans, mit dem sich dort befindlichen Kloster Ganden Songtsenling, ein wenig seiner Mystik.

Nach einem Flug nach Hongkong haben Sie für zwei Tage die Möglichkeit die verschlungenen Pfade dieser Stadt und ihre Menschen kennen zu lernen, deren ungeheurer Fleiß, Charme und Einfallsreichtum aus Hongkong eine Finanzmetropole mit einzigartigem, geheimnisvoll asiatischem Flair gemacht haben.

Individuelle Reise planen!

CHIVA-SOM INTERNATIONAL HEALTH RESORT
-
Das Chiva-Som liegt an der idyllischen Küste von Hua Hin am Golf von Thailand.

Hua Hin ist das älteste Seebad Thailands und gilt als eines der elegantesten seiner Art.

Sogar die thailändische Königsfamilie verbringt hier die warmen Sommermonate. In diese wunderbare Umgebung gliedert sich die intime, warme und persönliche Atmosphäre des Chiva-Som ansatzlos ein.

Um das Chiva- Som richtig zu beschreiben, reichen Worte kaum aus. Man muss es einfach erleben.

Es ist ein Gesundheitszentrum, ein Kurbetrieb im luxuriösen Stil und eine Schönheitsfarm zugleich.

Das Chiva-Som, was soviel wie Hafen des Lebens bedeutet, ist bekannt als der herausragende Heilkurort, der weltweit seinesgleichen sucht. Diverse Gesundheitsanwendungen, Massagen,

individuelle Beratung durch einen Arzt sowie eine gesunde Spa-Küche werden Ihnen ein ganz neues Körpergefühl verleihen.

Individuelle Reise planen!

Ein Reisebeispiel für Sie berechnet!

Reisepreis pro Person im Doppelzimmer:

ab 13.668,00

  • Linienflüge Deutschland - Mandalay und Hongkong - Bangkok - Deutschland in der Business Class der Thai Airways

  • Linienflüge innerhalb Myanmars in der Economy Class der Air Bagan und Yangon Airways

  • Linienflüge zwischen Myanmar und China sowie innerhalb Chinas in der Economy Class der Air China und China Southern Airlines

  • 12-tägige Rundreise durch Myanmar und China in einem klimatisierten Pkw mit privatem Reiseleiter inklusive Frühstück und Eintrittsgeldern mit Stationen in Mandalay, am Inle See, in Bagan, Yangon, Lijiang und Shangri-La

  • 2 Übernachtungen / Frühstück in Hongkong inklusive privater Stadt- bzw. Flughafentransfers

  • 6 Übernachtungen / 3 Spa-Mahlzeiten täglich in Hua Hin im Chiva-Som International Health Resort, inkl. diverser Anwendungen sowie privater Transfers von und nach Bangkok

  • Garantiert individuelle Betreuung

KOMBINATIONSMÖGLICHKEITEN:

Machen Sie einen Stopp in Bangkok und nutzen Sie die Gelegenheit für eine kleine Shoppingtour
...oder wie wäre es mit einem Abstecher nach Taiwan
...oder jetten Sie für ein paar Tage von Lijiang nach Shanghai

Lassen Sie uns zusammen Ihre Traumreise nach Asien planen
-
Alle Reisen werden für Sie individuell und maßgeschneidert zusammengestellt!