Das Leben der Maya in Guatemala und das Naturparadies Belize

"Es ist Sonntag.

  • GUATEMALA

  • BELIZE

Die Stimmung der kleinen, von spanischer Kolonialpracht geprägten Stadt ist total verändert. Schon in der Nacht zuvor waren Menschen aus dutzenden Dörfern der Umgebung gekommen - allesamt Nachfahren der Maya.

Seit dem frühen Morgen nun stehen Sie in der gesamten Altstadt verteilt, hinter selbst errichteten Ständen und bieten die aus ihren Dörfern mitgebrachten Waren an.

Zwischen ihren freundlichen Blicken wandernd, halte ich an, um etwas von dem noch warmen Brot zu probieren und den Kaffee zu kosten – den besten, den ich jemals genossen habe.

Dann erblicke ich ein Adobe- Haus, in das nur ein einziger Lichtstrahl durch die offene Tür seinen Weg findet und sich mit warmen Farben auf eine Frau und ihre Töpferware niederlässt. Ich frage sie, ob ich ein Foto machen darf. Sie willigt mit einem freundlichen Lächeln ein – ein Bild, das ich niemals vergessen werde."

Diese Unvoreingenommenheit und Freundlichkeit gegenüber dem Besucher, diese Begebenheiten, die einen unvergesslichen Eindruck hinterlassen, finden Sie sicherlich nur noch an wenigen Plätzen unserer Erde. Einer davon ist Mittelamerika.

GUATEMALA
-
In Guatemala erwartet Sie gleich zu Beginn der Reise eine der prächtigsten Kolonialstädte Lateinamerikas – Antigua.

Die alte Hauptstadt des Landes scheint den Besucher in eine andere Zeit zurück zu versetzen. So sind Sie ständig umgeben von Klöstern und anderen Institutionen der katholischen Kirche.

Aber wenn Sie genau hinsehen, stellen Sie fest, dass es sich bei diesen Respekt einflößenden Gebäuden um Hotels im Klostergewand handelt. Alleine, um einige Zeit in diesen beeindruckenden Gemäuern zu übernachten, lohnt sich ein Besuch in dieser schönen Stadt.

Guatemala ist aber auch das Land der Vulkane. Drei der insgesamt dreiunddreißig Vulkane spiegeln sich im Atitlan-See, dem nächsten Ziel der Reise.

Santiago de Atitlan wird nach einer kurzen Bootsfahrt über den See erreicht. Der Blick auf die umstehenden Vulkane ist spektakulär. Wenn Sie dann in Santiago landen, fühlen Sie sich sogleich viele Jahre zurückversetzt.

Sehr alte Kirchen, Schamanen und viele mystische Riten lassen das Herz des Gastes höher schlagen.

Seien Sie ein wenig gespannt bevor die Reise weiterführt nach Chichicastenango, wo Sie von dem wohl buntesten Markt ganz Mittelamerikas erwartet werden.

Abgelegen im Norden des Landes, mitten in der Urwaldregion von Petén, befindet sich mit Tikal schließlich eine der bedeutendsten Maya- Ruinen. Wenn Sie eine der Pyramiden besteigen, werden Sie fühlen, warum dies ein heiliger Ort der Maya ist.

Individuelle Reise planen!

BELIZE
-
Nicht weit von Tikal entfernt liegt die Grenze zu Belize.

Der tropische Regenwald ist mit seinem immensen Artenreichtum nirgends noch so zusammenhängend erhalten geblieben wie in diesem kleinen Land.

Kontrast dazu liegt im Osten vor der Küstenlinie eines der faszinierendsten Korallenriffe der Welt – das Belize Barrier Reef mit dem legendären "Blue Hole". Dieses Tauchparadies ist bei uns in Europa noch immer ein Geheimtipp.

Die Kombination aus tropischer Regenwaldvegetation und Karibikflair macht den Reiz dieses Landes aus.

Passend zu den traumhaften Naturschätzen haben wir Ihnen hier besondere Unterkünfte ausgesucht, die Ihren Aufenthalt zu einem unvergesslichen Erlebnis werden lassen: In der Bergregion, kurz hinter der Grenze zu Guatemala bei San Ignacio, wohnen Sie in den vielfach ausgezeichneten Chaa Creek Cottages oder in der Blancaneaux Lodge, die dem Regisseur Francis Ford Coppola gehört. Beide Unterkünfte sind an wunderschönen Flusslandschaften errichtet worden.

Füllen Sie den Tag mit Kanufahrten, Ausritten und Vogelbeobachtungstouren aus oder lassen Sie einfach nur Ihre Sinne von den Reizen der Natur beflügeln. Genießen Sie am Abend den Sonnenuntergang vor Ihrem Bungalow und lauschen Sie den Geräuschen der Tierwelt.

Schauen Sie zu, wie Tukane, Papageien und andere Vogelarten vor der Kulisse der Bergwälder zu ihren Schlafplätzen fliegen und lassen Sie den Tag bei einem Cocktail ausklingen.

Von Vogelstimmen geweckt und mit einem köstlichen Frühstück gestärkt, geht es dann direkt an das Karibische Meer nach Ambergris Caye.

Individuelle Reise planen!

Ein Reisebeispiel für Sie berechnet!

Reisepreis pro Person im Doppelzimmer:

ab 9.093,00

  • Linienflüge Deutschland - Guatemala City und zurück ab Belize International Airport in der Business Class der United Airlines

  • Lokale Flüge Guatemala City - Flores - San Pedro - Belize International Airport in Economy Class

  • 14-tägige Rundreise mit privatem Reiseleiter im klimatisierten Fahrzeug mit täglichem Frühstück

  • Garantiert individuelle Betreuung

KOMBINATIONSMÖGLICHKEITEN:

Kombinieren Sie die Reise noch mit Yucatan in Mexico
...oder fliegen Sie zur Chan Chich Lodge mitten im Regenwald von Belize
...oder schließen Sie noch einen Anschlussaufenthalt in den USA an
...oder nutzen Sie diese Tour als Sprungbrett für weitere Erlebnisse in Kolumbien oder Venezuela

Lassen Sie uns zusammen Ihre Traumreise nach Südamerika planen
-
Alle Reisen werden für Sie individuell und maßgeschneidert zusammengestellt!