Vom Dach der Welt bis in die Metropole Kolkata

Nepal, Bhutan und Indien – drei religiöse Hochburgen, die durch eine besondere Spiritualität in das Gedächtnis aller eingehen, die diese Länder schon einmal bereist haben.

  • KATHMANDU

  • BHUTAN

  • KOLKATA

Namaste – Herzlich Willkommen in Kathmandu, neben Patan und Bhaktapur eine der drei Königsstädte Nepals.

Ein Kleinod mit verwinkelten Gassen und versteckten Hinterhöfen inmitten des gigantischen Himalaya-Gebirges. Danach geht es weiter in das geheimnisvolle Bhutan, ein Land geprägt von Buddhismus und Tradition.

Nur wenigen Menschen ist es gestattet, das Land des Donnerdrachens zu besuchen und die Fröhlichkeit der Einheimischen zu teilen. Ein unvergleichliches Erlebnis ist noch stark untertrieben…

Den Abschluss bildet Kolkata, die Megametropole und kulturelle Hauptstadt Indiens, Wirkungsstätte Mutter Theresas, Moloch, Armenhaus – machen Sie sich selbst ein Bild von der umstrittenen Schönheit.

KATHMANDU
-
Verwinkelte, enge Gassen. Das Leben spielt sich auf der Straße ab. Frauen waschen und putzen. Babys werden mit Rapsöl massiert, nebenbei brodelt ein riesiger Topf Dal Baht, um die hungrigen Mäuler zu stopfen.

Frauen in Nepal müssen schwer und hart arbeiten, Besucher haben es leichter.

Kathmandu ist eine faszinierende Stadt, ein riesiges Museum. Jede Straße, jede Ecke, jedes Haus ist ein sehenswertes Kleinod.

Das Kathmandu-Tal ist ein Tal der Götter und Legenden im Herzen Nepals, eingebettet in die fruchtbare Ebene zwischen Tibet und Indien.

Jahrhundertelang kreuzten sich hier die Pilger- und Handelswege und Buddhismus und Hinduismus sind eine einzigartige Synthese eingegangen. Tausende von Stupas, Steintempel und Pagoden zeugen noch heute von der blühenden Kultur der drei großen Siedlungszentren im Kathmandu-Tal: Kathmandu, Patan und Bhaktapur.

Individuelle Reise planen!

BHUTAN
-
Nur wenigen Touristen ist es vergönnt eines der ursprünglichsten Länder der Welt zu besuchen: Bhutan.

Das kleine Königreich hat inmitten des mächtigen Himalaya seine vollständige Eigenständigkeit bewahren können. Die Menschen leben mit und in ihrer Kultur.

Besitz zählt wenig, dafür der gelebte Buddhismus umso mehr.

Die Übernachtungen erfolgen hier in außergewöhnlich guten Unterkünften – in den Amankora Resorts oder dem Uma Paro.

Bei den Besuchen der charakteristischen Dzongs, den Klosterburgen, in denen man die Wichtigkeit der Traditionen und der Religion spürt, lernen Sie das buddhistische Leben hautnah kennen.

Individuelle Reise planen!

KOLKATA
-
Kolkata (früher Kalkutta) hat leider eher ein schlechtes Image.

Aber wie bei vielen Dingen, die man nicht kennt, weicht die Realität von den Vorstellungen ab. Und bei Kolkata ist diese Diskrepanz doch erheblich.

Für Viele ist die so oft besungene Stadt am Ganges eine verwahrloste und arme Stadt, in der man sich auf Schritt und Tritt von Bettlern konfrontiert sieht. Genau wie Delhi für die große Politik und Bombay für wirtschaftlichen Aufschwung steht, steht Kolkata für die kulturelle Vielfalt des Landes.

Trotz der Armut wird auf 29 Bühnen Theater gespielt und es gibt 33 Museen in Kolkata. Armut und Reichtum, Kultur und Stagnation stehen sich hier wie in jeder anderen Metropole gegenüber und verbinden sich zu einer faszinierenden Mischung, die zu sehen sich lohnt.

Absolut lohnenswert ist ein Stopp am Victoria Memorial, ein überkuppelter Bau aus weißem Rajasthan-Marmor oder ein Besuch auf der größten Pferderennbahn des Ostens, auf der Sie einer Partie Polo beiwohnen können.

Aber besonders sehenswert ist der Blumenmarkt, den man zur Hauptbetriebszeit besichtigen sollte. Wer das Wort Arbeitstempo zu definieren sucht, der sollte etwas verweilen auf diesem Markt und die Szenerie beobachten.

Man möchte beinahe meinen, dass die hier transportierten und gehandelten Blumen innerhalb weniger Minuten verwelken. Mit einem solchen Tempo sind die hier arbeitenden Personen unterwegs.

Und der Geruch! Hallo! Ja, Sie sind in Kolkata! Eigentlich haben Sie mit anderen Düften gerechnet, oder?

Rosen in allen erdenklichen Farben, Orchideen und…und…und… .

Oder fahren Sie zum Gangesufer und beobachten dort die rituellen Waschungen oder aber die Körperpflege ohne Ritual.

Oder die dort zu findenden Barbiere. Aber vielleicht sollten sich die Herren unter Ihnen doch lieber im Hotel rasieren.

Für die mit Sicherheit gründliche Rasur wird Wasser aus dem heiligen Fluss genommen. Auf der anderen Seite ersparen Sie sich auf diese Art das Baden und sind trotzdem mit dem heiligsten aller Wasser in Berührung gekommen.

Kolkata ist einfach ein Muss und liegt eigentlich auf vielen Wegen...!

Individuelle Reise planen!

Ein Reisebeispiel für Sie berechnet!

Reisepreis pro Person im Doppelzimmer:

ab 13.490,00

  • Linienflüge Deutschland - Delhi - Kathmandu und Kolkata - Delhi - Deutschland in der Business der Air India und der Jet Airways

  • Linienflüge Kathmandu - Paro - Kolkatta in der Economy Class der Drukair

  • 3 Übernachtungen / Frühstück in Kathmandu inklusive Besichtigungen und privater Flughafentransfers mit deutsch- bzw. englischsprachigem Reiseleiter

  • 10-tägige Rundreise durch Bhutan in einem privaten, klimatisierten Pkw mit englischsprachigem Reiseleiter inklusive Vollpension und Eintrittsgeldern

  • 2 Übernachtungen / Frühstück in Kolkata inklusive Besichtigungen und privater Flughafentransfers mit deutsch- bzw. englischsprachigem Reiseleiter

  • Garantiert individuelle Betreuung

KOMBINATIONSMÖGLICHKEITEN:

Machen Sie einen Abstecher auf die Malediven und genießen Sie ein paar wunderschöne Strandtage in einem der zahlreichen Luxus-Resorts
...oder fahren Sie auf dem Landweg über das Hochplateau von Kathmandu nach Lhasa in Tibet
...oder unternehmen Sie eine Tigersafari im Ranthambore Nationalpark
...oder lassen Sie sich im Ananda in the Himalayas für ein paar Tage verwöhnen
...oder fahren Sie mit dem berühmten „Palace on Wheels“ durch Indien

Lassen Sie uns zusammen Ihre Traumreise nach Asien planen
-
Alle Reisen werden für Sie individuell und maßgeschneidert zusammengestellt!